Dreier's Dudelsackbau - Holzblasinstrumente

Instrumente
Mittelalter-Dudelsack
Großer a-moll

„Großer“ Mittelalter Dudelsack in a-moll:

Den großen Mittelalter Dudelsack in a-moll kann man heutzutage als DAS Standartinstrument auf fast jedem Mittelaltermarkt ansehen.

Meine großen Mittelalter Dudelsäcke haben in der Spielpfeife ein Rohrblatt aus Holz, weshalb sie auch noch bei extremen Witterungen wie z.B. auf Weihnachtsmärkten zuverlässig funktionieren.
Der Klang ist Aufgrund der konischen Bohrung in der Spielpfeife und der großen Schalltrichter sehr laut.

Tonumfang: g´-a´´
Griffweise: einfache, offene Blockflötengriffweise
Tonart: A-dorisch und a-moll
(auf Wunsch zusätzlich G-Dur, mit umstimmbaren Bordunen)

Bordun: 1-3 erhältliche Bordune:
.............................................................-Bassbordun in A
.............................................................-Quintbordun in E
.............................................................-Oktavbordun in a

Preise:

..einbordunig:..........€ 830,--
zweibordunig:......€ 1.050,--
.dreibordunig:......€ 1.200,--

Abb. Birnbaum geflämmt Klangbeispiel
Abb. Elsbeere geflämmt
Abb. geschnitzte Runenverzierungen
Abb: Veilchenholz, Sondermodell
Abb: Elsbeere-geflämmt, geschnürtes Glattledercover
Abb: Sondermodell, geschnitzte Holzteile
Abb: Detail geschnitzter Spielpfeifenkopf und Anblasrohr
Abb: Detail geschitzter Bordun-Schalltrichter